Stellungnahme des AKS zum geplanten dualen Studiengang

Die Landeshauptstadt München plant in Kooperation mit einer Hochschule einen dienstherreneigenen Studiengang „Soziale Arbeit“. Die Frist der Ausschreibung läuft noch bis nächste Woche. Wir sehen die Freiheit der Lehre gefährdet! Wir fordern alle Münchner Hochschulen auf sich nicht auf die Bedingungen einzulassen, sondern Position zu beziehen für eine professionelle Soziale Arbeit und ein generalistisches Studium! … Stellungnahme des AKS zum geplanten dualen Studiengang weiterlesen

Vom Fachkräftemangel zum dualen Studium Soziale Arbeit

von P. (Mitglied AKS München) 2007: Immer mehr Menschen ziehen in die „Boom“-Stadt München und die umliegenden Landkreise. Andere Kommunen in der BRD -und damit die dort lebende Bevölkerung- leiden ab 2007 vermehrt unter der Wirtschaftskrise (Arbeitslosigkeit; Abwanderung z.B. nach München). Ganze Staaten werden unter das Privatisierungs- und Spardiktat der Troika gestellt (z.B. Griechenland). Bürgerkriege … Vom Fachkräftemangel zum dualen Studium Soziale Arbeit weiterlesen

Eigener Studiengang Soziale Arbeit der LH München

In München ist ein dienstherreneigener Studiengang Sozialer Arbeit der Landeshauptstadt München in Kooperation mit einer Hochschule geplant. Ein ähnliches Vorhaben gibt es in Hamburg. Ein Blick auf die Kritik der Hamburger Kolleg*innen lohnt sich! Zeitungsartikel taz Hamburg vom 28.9.2017: vgl. http://www.taz.de/!5448074/ Diverse Stellungnahmen GEGEN das Vorhaben: Umfassend vom Fachschaftsrat (FSR) Soziale Arbeit HAW Hamburg  (11/2017)–> … Eigener Studiengang Soziale Arbeit der LH München weiterlesen

AKS Bundestreffen Rückblick und DIverses

Das Bundestreffen der Arbeitskreise kritischer Sozialer Arbeit 2017 an der PH Freiburg mit dem Leitthema: „Wir sind die Guten!? Soziale Arbeit in ein- und ausgrenzenden Verhältnissen…“ ist am 19.11. zu Ende gegangen. Über 180 KollegInnen von AKS Gruppen aus Deutschland der Schweiz und Österreich hatten teilgenommen. Das nächste Jahrestreffen findet in Leipzig statt. Unser Dank … AKS Bundestreffen Rückblick und DIverses weiterlesen

Stellungnahme zur Beratungs- und Integrationsrichtlinie (BIR)

Heimlich, still und leise? Aushöhlung der Asylsozialberatung im Sinne der bayerischen Abschottungspolitik AKS Stellungnahme zum aktuellen Entwurf der „Beratungs- und Integrationsrichtlinie“ (BIR), die am 1.1.2018 in Bayern in Kraft treten soll. AKS Stellungnahme zur BIR   vom 19.11.2017 als pdf. Entwurf Beratungs- und Integrationsrichtlinie (BIR) vom Sept. 2017

Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit – München