10 Jahre AKS – wir feiern

Wir feiern Geburtstag, feiert mit!  Seit 10 Jahren setzt sich der Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit München ehrenamtlich mit voller Kraft für Klient*innen, Kolleg*innen und die Profession ein. Das muss gefeiert werden! Wir laden Euch, unsere Kolleg*innen, Freund*innen, Bündispartner*innen und Unterstützer*innen, am 30.7.2021 ab 18 Uhr in die Domagk-Ateliers ein. Die Veranstaltung findet unter den jeweils gültigen Corona-Bestimmungen … 10 Jahre AKS – wir feiern weiterlesen

10 Jahre Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit München

Am 16.03.2011, also vor genau 10 Jahren gründete sich der AKS München. Schön, dass es uns noch gibt und dass es mittlerweile in ganz Deutschland Arbeitskreise kritischer Sózialer Arbeit gibt. Eine Jubiläumsfeier werden wir nach Corona organisieren. Fast schon ein zeithistorisches Dokument ist somit die Einladungsmail zum ersten Treffen, die wir gerne mit euch teilen … 10 Jahre Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit München weiterlesen

Fachkräftemangel Soziale Arbeit – Qualität der Lehre

Fachaustausch Soziale Arbeit: Fachkräftemangel in der Region München – Gemeinsam anpacken! Wo kommen zukünftige Sozialarbeiter*innen her?! Qualität der Lehre erhalten & Strategien gemeinsam entwickeln Zu diesem Thema veranstaltete der AKS München zusammen mit verdi und der GEW am 09.07.2020 zunächst eine Online-Veranstaltung und am 06.10.2020 eine Anschluss-Präsenz-Veranstaltung. Diskutiert wurde mit Personal- und Betriebsratsgremien, Ausbildungsvertretungen, MAVen, … Fachkräftemangel Soziale Arbeit – Qualität der Lehre weiterlesen

Bayerisches Hochschulreform

Auch mit der bayerischen Hochschulreform beschäftigen wir uns aktuell. Hier ein Link zum Hintergrund und zu einer Petition: #InitiativeGuS https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-den-erhalt-und-die-staerkung-der-geistes-und-sozialwissenschaften-in-bayern    

Artikel Zivilcourage in der Sozialen Arbeit

Liebe Leser*innen, Auf Seite 10f.  ein Artikel einer Aks-Kollegin zu „Zivilcourage in der Sozialen Arbeit“. Konkret geht es auch um den Beitrag von Prof. Dr. Silvia Staub Bernasconi bei unserer Tagung. https://www.gew-bayern.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=97400&token=1e976301b0d693039404c53733cd5a2e3c2f26db&sdownload=&n=DDS2020-06.pdf

Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit – München