Veranstaltungen: Typisch „Zigeuner“?, Mythos und Wirklichkeit

Ausstellungstipp

„Musik im Blut” und „Diebstahl im Blick” sind zwei bekannte Klischees, wenn das Wort „Zigeuner“ fällt oder auch wenn über Sinti und Roma gesprochen wird. „In der Ausstellung Typisch „Zigeuner“? werden einige dieser „Zigeuner”-Bilder dargestellt und kritisch kommentiert.

11.10. – 17.10. 2011 – SBH Plinganserstraße

19.10. – 29.10. 2011 – Gasteig 1. Stock Glashaus

Begleitprogramm: Bildung – ein Menschenrecht?!

11.10. – 17.10.2011 – SBH Plinganserstraße

19.10. – 29.10.2011 – Gasteig 1. Stock Glashaus

Schirmherrschaft: Oberbürgermeister Christian Ude

Begleitprogramm „Bildung – ein Menschenrecht?!“

1. Ausstellungsort Foyer SBH Plinganserstraße 150, 11.10. – 17.10. 2011 (zu den bekannten Öffnungszeiten)

11.10. 13.30-18.00 Uhr Eröffnung

14.00 Uhr Eröffnung durch die Veranstalter, ehemaliger BT-Abgeordneter Gert Weisskirchen, Franz Maget, weitere Politiker der Stadt München und andere

Vorstellung der Studie zur aktuellen Bil­dungssituation deutscher Sinti und Roma durch Daniel Strauß, dem 1. dem 1. Vorsitzenden des Landesverbands Deutscher Sinti und Roma Baden Württemberg

16.00 Führung durch die Ausstellung

12.10 10.00-12.00, Vortrag Wilhelm Solms, Populäre Urteile über „Zigeuner“

SBH-Intern (Anmeldung. Rudolf.Ites@Jobcenter-Ge.de)

13 10. 11.00 -13.00 Uhr Führung durch die Ausstellung

14.10. 11.00 -13.00 Uhr Führung durch die Ausstellung

2. Ausstellungsort Gasteig 19.10 – 29.10 1 Stock Glashaus (Rosenheimer Strasse 5)

19.10 17.00-18.30 Eröffnung in der Ausstellung

19.10 10.00-12.00 Veranstaltung zur Studie zur aktuellen Bil­dungssituation deutscher Sinti und Roma mit Daniel Strauß (Raum E0131) (um Anmeldung wird gebeten)

13.30 – 16.30 Uhr Aufbruchstimmung: Der Wert der inneren Motivation. Positive Auswirkungen. Mediatorinnen aus der Volksgruppe stellen ihre Arbeit vor und diskutieren. (Raum E0131) (um Anmeldung wird gebeten)

21.10 10.00-12.00 Uhr Führung durch die Ausstellung

24.10 11.00-13.00 Uhr Führung durch die Ausstellung

25.10: 9.00-13.00 Uhr Typisch „Zigeuner“? , Mythos und Wirklichkeiten – Ausstellungsführung und Workshop, für Jugendliche und Schulklassen (Raum E0131) (um Anmeldung wird gebeten)

25.10.: 14.00-17.00 Identitätsworkshop für Angehörige der Volksgruppe der Sinti und Roma mit Fotografin und Bildredakteurin Dorrit Wess (um Anmeldung wird gebeten)

27.10 18.00-20.00 Uhr Führung durch die Ausstellung

Zusätzliche Führungen z.B. für Schulklassen auf Anfrage möglich

Anmeldung für die Veranstaltungen im Gasteig beim Projekt Sinti und Roma unter: Tel.089/452 078 47 / Fax 089/452 078 49 / Sinti@diakonie-hasenbergl.de

Veranstalter:

Madhouse gGmbh München www.madhouse-munich.com

Diakonie Hasenbergl e.V. / Junge Arbeit / Projekt Sinti und Roma www.diakonie-hasenbergl.de

Münchner Flüchtlingsrat www.muenchner-fluechtlingsrat.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.