Colloquium Soziale Arbeit Gelingendes Alter(n) und Soziale Arbeit & Buchreihe

 

 

Das Colloquium Soziale Arbeit der Hochschule  München ist eine regelmäßig im Sommersemester stattfindende Vortragsreihe, in der aktuelle und Grundsatzfragen der Sozialen Arbeit aufgegriffen und diskutiert werden. Die Beiträge werden in einer Schriftenreihe publiziert.
Damit möchte sich die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München aktiv an den gegenwärtigen wissenschaftlichen Diskursen beteiligen.

Programm Sommersemester 2013

Infoflyer

Colloq Soziale Arbeit Flyer_SS2013 pdf

Je am Donnerstag 17.30 -19 Uhr

21. März 2013
Produktives Altern – Alte als Reserve des neosozialen Sozialstaates
Prof. Dr. Martina Wegner
Hochschule München
04. April 2013
Generationenverhältnisse im Sozialstaat
Prof. Dr. Gerhard Bäcker
Universität Duisburg-Essen
18. April 2013
Generationenbeziehungen im Sozialstaat
Dr. Peter Zeman
Deutsches Zentrum für Altersfragen
Berlin
16. Mai 2013
Welche Rechte braucht eine alternde
Gesellschaft?
Prof. Dr. Gisela Zenz
Universität Frankfurt
23. Mai 2013
Age Troubles – Generationenbeziehungen in der Sozialen Arbeit
Prof. Dr. Kirsten Aner

06. Juni 2013
Bildungshürden und -chancen für ältere
Menschen
Prof. Dr. Rudolf Tippelt
Ludwig Maximilian Universität München
20. Juni 2013
Die unbekannte Gruppe der über
100-Jährigen
Dr. Christoph Rott
Universität Heidelberg

 

In der Schriftenreihe „Soziale Arbeit“ werden aktuelle und Grundsatzfragen der Sozialen Arbeit aufgegriffen und diskutiert. Damit möchte sich die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München aktiv an den gegenwärtigen
wissenschaftlichen Diskursen beteiligen und sie auch für die Studierenden nutzbar machen.
Infoflyer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.