Archiv der Kategorie: AK-Intern

Neue AKS-Termine

Ort siehe oben rechts:
Jeweils donnerstags ab 19 Uhr am:
14.06.12
12.07.12
23.08.12
27.09.12

Themen der letzten Sitzung waren u.a.: Pensionen/Unterkünfte Stadt München, kirchliche Arbeitgeber, Öffentlichkeitsarbeit in der Sozialen Arbeit, bulgarische/rumänische MigrantInnen/Tagelöhner

Aktuelle Themen des AK

Neben dem Thema „kirchliche Arbeitgeber“ wird vermutlich u.a. das Thema „Wohnen“ im AK in den nächsten Monaten eine übergeordnete Rolle spielen.
Auf unsere umfangreiche Anfrage an das Wohnungsamt gab es bislang noch keine schriftliche Antwort. Aber wir bleiben am Ball:
Es gibt in München aktuell außerodentliche Umstrukturierungsmaßnahmen. Aspekte wie Unterkunftsverkauf, Pensionen, Zugang zu Sozialwohnungen usw. wollen wir thematisieren.
Nähere Infos zu unseren weiteren Überlegungen beim nächsten AK-Treffen.
Eine Antwort auf unsere Anfrage zu Guthabenkonten (für Flüchtlinge) bei der Postbank steht ebenfalls noch aus, die Sparkasse hatte bereits im Januar die Fragen beantwortet.

Nächstes Treffen AKS-München

Das nächste Treffen des AKS finden am 24.05.  ab 19 Uhr im internationalen Beratungszentrum Goethestraße 53, 1. Stock, Zimmer 117 statt. Nach Planung und Diskussion gehen wir ins „Mariandl“ nebenan.

Wie immer freuen wir uns über neue TeilnehmerInnen und mitgebrachte Themen. Auch wenn wir uns sicher wieder mit unseren Planungen zum Thema „kirchliche Arbeitgeber“ beschäftigen werden gibt es auch Raum für andere Themen.

 

Arbeitgeber Kirche als Kampagnenthema – AKS München

Beim letzten offenen Treffen des AKS München wurde u.a. beschlossen,  dass wir die kirchlichen Arbeitgeber näher unter die Lupe nehmen werden. Hierbei wollen wir nicht nur Informationen sammeln sondern auch aktiv intervenieren.

Wir haben bereits einige spannende Ideen, die wir in den nächsten Monaten realisieren werden… insbesondere folgender Artikel hat uns auf Ideen gebracht… http://www.general-anzeiger-bonn.de/lokales/region/Kirche-gibt-Traegerschaft-fruehzeitig-auf-article740504.html …  weitere Informationen folgen. Auf alle Fälle ist der AKS an kurzen Erfahrungsberichten interessiert (gerne auch anonymisiert),  (Schlagworte: Diskriminierung, Loyalitätsobliegenheiten, Probleme wegen sexueller Orientierung, 2. Heirat etc.).

Kontakt hierfür: kritischesozialearbeit@gmx.de

 

Weiterführende Links und Literatur zum Thema:

www.gerdia.de

Carsten Freck: Violettbuch Kirchenfinanzen: Wie der Staat die Kirchen finanziert

Carsten Frerk: Caritas und Diakonie in Deutschland

http://www.labournet.de/branchen/dienstleistung/allg/kirche.html

http://publik.verdi.de/2008/ausgabe_04/gewerkschaft/schwerpunkt/seite_4/A0

Vgl. http://www.evangelisch-in-westfalen.de/ansicht/artikel/gott-kann-man-nicht-bestreiken/ aufgerufen am 30.08.2010